Faico

Faico durfte am 16.12 zu seiner Familie in den Landkreis Schweinfurt ziehen.

 

Geschichte:

Auch Faico wurde aus einer Tötung von den Azoren gerettet. Er lebt nun mit einigen anderen Hunden im privaten Tierheim einer engagierten Tierschützerin in Portugal und sehnt sich sehr nach einem eigenen Zuhause. 
 

Verhalten:

Wir durften den kleinen Pudelmann bei unserem letzten Besuch kennengelernt. Er ist ein sehr freundlicher und lieber Kerl. Er kommt sofort auf einen zu und möchte gerne gestreichelt und gekrault werden. Faico zeigt keinerlei Scheu fremden Menschen gegenüber und freut sich über jede noch so kleine Zuwendung. Mit den anderen Hunden versteht er sich gut und lebt friedlich mit ihnen zusammen.  
 

Bedürfnisse:

Für Faico wünschen wir uns eine liebevolle Familie, die dem kleinen Kerl die Liebe schenkt, die ihm momentan so fehlt und die Spaß daran hat ihm die Welt zu erklären.
Mehr in dieser Kategorie: « Bicas Silas (Franjinhas) »

...suche mich im Wartekörbchen

.. weitere Hunde

  • Jane
    Jane Geschichte: Jane wurde gemeinsam mit ihrer Schwester Brigitte aus einer Tötung…
  • Celine
    Celine Geschichte: Celine wurde wohl ursprünglich von Zigeunern angeschafft, da es aber…
  • Doce
    Doce Geschichte: Doce wurde 2010 mit zwei anderen Hunden vor dem Tierheim…
  • Susy
    Susy Geschichte: Susy wurde auf den Straßen Portugals gefunden und lebt seitdem…
  • Bogus
    Bogus Geschichte: Bogus lebte seit seinem 3. Lebensmonat an einer kurzen Kette…

Kontakt Informationen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bankverbindung

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA