Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Wir suchen Paten

Unterstützung für die Hunde in deutschen Langzeit-Pflegestellen

Insbesondere für die Tiere die noch in Tötungen sitzen und die wir ohne zusätzliche Unterstützung nicht rausholen können. Meist geht es um finanzielle Unterstützung, um die Pension für ein weiteres Tier bezahlen zu können, denn unsere eigenen finanziellen Mittel sind erschöpft und wir tragen auch nach wie vor noch vieles aus unserem privaten „Vermögen“.

Es macht mich traurig, dass man mit diesem Geld mit unterstützt, dass sich ein paar raffgierige Zeitgenossen mit wenig Einsatz viel Geld erwirtschaften. Meist wird das Geld lediglich dafür bezahlt, dass die Hunde gesichert sind und sie bekommen Futter und einmal am Tag einen kurzen Auslauf, während der Zwinger sauber gemacht wird und das war’s und das, wenn sie keine Hilfe durch uns erfahren, zum Teil über Jahre.

Wir versuchen natürlich Pflegestellen zu finden und hoffen auch, irgendwann groß genug zu sein, um ein eigenes tiergerechtes Übergangsheim zu erschaffen, aber derzeit müssen wir mit den Mitteln, die wir haben, versuchen, so viele Tiere wie möglich aus ihrem Elend zu befreien und ihnen zu einem artgerechten Leben zu verhelfen. Weswegen wir auch bemüht sind, die Hunde schnellstmöglich nach Deutschland zu holen, weil wir hier ganz einfach die wesentlich besseren Bedingungen dafür haben.

Selbstverständlich ist es nicht damit getan, eine einmalige Zahlung in Höhe der monatlichen Summe zu tätigen, damit man den Hund, den man retten will, rausholt und dann bleibt alles weitere doch wieder an uns hängen. Hier muss entweder eine Zeit von 6 Monaten vereinbart werden, die dann am besten von einer Patengemeinschaft getragen wird oder man spendet allgemein für Hunde aus der Tötung und wenn wir genug Geld zusammen haben für ein paar Monate holen wir den nächsten anstehenden Hund unverzüglich aus der Tötung. Wir werden uns bemühen die dringlichsten Kandidaten aktuell hier vorzustellen.

Lesen Sie bitte auch hierzu die Situationsbeschreibung zu Portugal und Mallorca unter „Wissenswertes“ wo Sie weitere wichtige Informationen entnehmen können.

Weiterhin wäre es schön, es würden sich Paten finden, die alte, kranke und behinderte Hunde in ihren Pflegestellen unterstützen möchten, da insbesondere diese sehr kostenintensiv sind. Auch das kann selbstverständlich für jeden Wunschhund gemacht werden und das natürlich auch einmalig.

Es gibt Hunde die eine nicht vorhersehbare Operation oder etwas in der Art brauchen oder auch einfach Hunde , die wir vorübergehend in einer Pension unterbringen müssen um ihre Menschen finden zu können.

Für alle diese Hunde würden wir dann jeweils ganz gezielt hier einen Spendenaufruf machen.

Tiersinfonie Anou e.V.

Geprüfte Organisation

Kontakt Informationen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Falkenstr. 97
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag:

Bankverbindung

Spendenkonto

KTO: 25842005
BLZ: 62062215

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA